Freitag, 9. Juni 2017

Guckloch "Alles Liebe, Geburtstagskind"

 
Oh ja, in diese neuen InColors habe ich mich verliebt.
"Smaragdgrün" war auch gut. Aber das dunkle "Meeresgrün" find ich persönlich noch einen Ticken schöner. Dazu das frische "Limette" - herrlich!!!

 
Das Guckloch ist 2" groß.
Mit den framelits "Stickmuster" habe ich Kringel zum Durchgucken gestanzt.
"Alles Liebe" ist in "Sommerbeere" auf die Innenseite der Karte gestempelt.

Samstag, 3. Juni 2017

Diamantbox "Alles Liebe, Geburtstagskind"

 
 
Die Schriftzüge aus dem neuen Set "Alles Liebe, Geburtstagskind"
finde ich besonders schön - diese Schnörkel bei einzelnen Buchstaben!!!
 
 
Das Designerpapier ist zwar alt, das stört die Beschenkten aber nicht ;)
 
Diese einfache Diamantbox wird aus 2 quadratischen Papieren hergestellt.
Kurzanleitung:
Mit Umschlagsboard an allen Seiten mittig stanzen und falzen.
Ringsum bei 1cm falzen.
Mit dieser 1cm - Klebelasche Deckel und Boden verbinden
Eine Ecke als Öffnung lassen.

Sonntag, 28. Mai 2017

Gutscheinkarte "Alles Liebe, Geburtstagskind"

 
Da meine ganze Familie übers verlängerte Wochenende
mit dem Orchester unterwegs war,
hatte ich endlich mal wieder Zeit und Muse zu basteln.
 
 
Das Stempelset "Alles Liebe, Geburtstagskind" ist sehr vielseitig.
Mit der kleinen Blüte hab ich in "Limette" (neue InColor)
ein Stückchen Designerpapier kreiiert.
Die Stempel passen zur Stanze Luftballons und Klassisches Etikett.
Hintergrundkarton ist übrigens Mitternachtsblau.

 
Diese Gutscheinkarte bastel ich am Mittwoch und Donnerstag bei meinen Parties,
auf denen es dann auch den neuen Jahreskatalog gibt.

Samstag, 6. Mai 2017

Libelle bermudablau

 
Das Prinzip mit der Libelle, die aus dem Cover ausgestanzt ist,
und dann auf der Innenseite aufgeklebt wird,
habe ich hier in "Bermudablau" wiederholt.
Kleiner Akzent: Herz aus der Eulenstanze
mit dem SAB-Prämienpapier Glitzer Bermudablau.

Samstag, 29. April 2017

Schmetterlinge Einsteigerprojekt

 
Was bastelt man mit Neuinteressenten, die noch nie mit Stampin Up Kontakt hatten?
Die Frage stellt sich mir immer wieder.
Als erstes Projekt wähle ich gerne etwas, bei dem man nur Handstanze und Stempel benötigt:
 
Diese Karte hat großen Anklang gefunden. Die Negativformen der Schmetterlingshandstanzen wirken schon für sich sehr schön. Und wenn man sehr "sparsam" einsteigen möchte, reicht es, die 2 Handstanzen und das Schmetterlings-Stempelset zu kaufen. Papier und Original-Schriftzug können ja später folgen, wenn man merkt, wie viel Spaß das Basteln mit SU-Produkten macht :)

Tja - den Blog hatte ich vor längerer Zeit erstellt, als ich noch nicht wusste, dass die Schmetterlingsstanzen aus dem SU-Programm rausfallen - sehr schade. Da hoffen wir einfach auf neue sensationelle Produkte ab dem 1. Juni :)
 

Samstag, 22. April 2017

Geburtstagsblumen - scho wieder ne Gap-Card

 
Ich mag einfach Karten mit ein wenig 3D-Wirkung. Das betont nochmal das "Handmade".
Klar, die Schriftzüge und Grafik von SU sind alleine schon toll.
Aber Stanzteile und halbtransparente Papiere, lassen die Karten plastischer wirken. So etwas gibt es nicht an jeder Ecke zu kaufen.
 
 
Die Blumen und der Schriftzug stammen aus dem Set: Geburtstagsblumen
(kostet in Clear nur 23,-€! Art. Nr.  141051)
Eines meiner Lieblingssets.
 
Man kann damit auch hervorragend sein eigenes Designerpapier gestalten (auf der Vorderseite ist die kleine Blüte in Aquamarin auf Aquamarin daraus gestempelt - herrlich zart!).
 
Innen habe ich die große Blume in Jeansblau gestempelt.
 
 

 
Und hier noch eine Variante mit durchsichtiger Folie im Zwischenraum
und dem Paisley-Set:

Mittwoch, 19. April 2017

Yummy in my tummy

 
Dass dieses Stempelset nicht in den neuen Hauptkatalog übernommen wird,
ist mir ein Rätsel. Für schnelle Geburtstagstüten ist dieses Set geradezu perfekt.
Man braucht nur Butterbrotpapiertüten,
2 Stempelfarben (hier "Marineblau" und "Melonensorbet") und:
Spaß am Stempeln (den meine nun 9-jährige Tochter hier deutlich hatte :)
Wer das Set noch bestellen möchte, gerne bei mir melden. Nächste Sammelbestellung ist am 22.04.2017, 20 Uhr.