Mittwoch, 29. März 2017

Toffifee mit Schoki-Aufzug

 
Das Geschenk für die männlichen Orchesterspieler habe ich etwas weniger verziert.
Das große "Danke" stammt aus einer alten Sale-a-Bration-Prämie.
Außerdem hab ich meinen Rest an Laguneblauem Papier verwendet. Schade, dass es diese Farbe nicht mehr gibt.
 
Toffifee ist zufällig 21cm lang, man kann also vom uni-Karton in der Breite Streifen Papier runterschneiden und entsprechend im Wechsel mit Designer-Papier aneinander kleben und um die Schoki wickeln.
Hier habe ich noch eine lagunenblaue Kordel in der Länge um die Schoki gewickelt und so einen Schoki-Aufzug erstellt (der Schlitz ist aus der Trioeckstanze - leider ebenfalls nicht mehr im aktuellen SU-Programm).
 
 
Anbei eine weitere Variante:
Hier hab ich ein rundes Etikett mit Stickrand verwendet.
 

 
 

Freitag, 24. März 2017

Sale-a-Bration final days

 
 
Zusätzlich zu den bekannten Prämien gibt es nun noch die Möglichkeit, aus einer kleinen Auswahl Produkte aus dem "normalen" Stampin Up Programm eine Prämie zu wählen.
Ihr findet die Artikelnummern unter:
 
 
Meine letzte Sammelbestellung in der Sale-A-Bration-Zeit geb ich am Montag, 27.03.2017 auf.
Wenn du mitbestellen möchtest, gerne eine Mail schreiben.
 
Anbei noch die bisherigen Prämien (immer noch gültig!):
 
 

Mittwoch, 22. März 2017

Glitzer-Heißluftballon

 
Die Glitzerpapiere passend zu Stempelfarben geben einen edlen Effekt.
Diesen Heißluftballon habe ich aus Minzmakrone gestanzt.
Das Designerpapier mit den Wölkchen ist in der gleichen Farbe.
Designerpapier und Glitzerpapier sind Prämien der SAB-Aktion.
 
Das Ettikett mit dem Stickrand ist ebenfalls in Minzmakrone bestempelt.

Samstag, 18. März 2017

Babykarte "Abgehoben"

 
Laut Pantone sind Himmelblau und Zartrosa die Trendfarben für 2017.
Da ist es doch einfach, trendige Babykarten zu gestalten.
 
 
Die Mädchenkarte ist natürlich rosa.
Aus dem Hintergrundkarton habe ich ein paar Wölkchen gestanzt
(enthalten im Set "Abgehoben").
 
Die Heißluftballons sind weiß embossed.
Ebenso die Schrift. Sie stammt aus der SAB-Prämie "Aus freudigem Anlass".
 
 
Innen habe ich die ausgestanzten Wölkchen eingeklebt.
Ich finde es besonders schön, wenn sich die Motive wiederholen:
Außen auf der Karte
innen in der Karte
und am besten nochmal ein Stempel auf einem Umschlag.
 

 


Mittwoch, 15. März 2017

Heißluftballon im 3er Pack

 
Keine Wolke ist auf dem himmelblauem Hintergrund zu sehen.
Das  kann ja nur gute Laune geben.
 
Die blauen Heißluftballons sind auf den weißen Kartenuntergrund geklebt. Dazu habe ich aus dem himmelblauen Hintergrund die Ballons ausgestanzt und diesen Hintergrund mit Abstand, also 3D-Pads, auf die weiße Karte geklebt.
Der rote Ballon ist einfach nur aufgeklebt.

Samstag, 11. März 2017

Abgehoben

 
Heißluftballons lassen jeden zum Himmel aufblicken.
Sie strahlen eine gewisse Faszination aus.
Der Traum vom Fliegen ist wahr geworden.
 
Diese Gedanken schwingen bei mir auch beim Betrachten einer Karte
mit dem Motiv Heißluftballons mit.
Hier ein Exemplar in den Farben Melonensorbet, Marineblau und Himmelblau.
 
Das Stampin Up-Set heißt "Abgehoben" und beinhaltet Stempel und Framelits.
Da ich recht viel mit dem Set experimentiert habe,
folgen in etwas kürzerer Folge verschiedene Blogbeiträge.

Samstag, 4. März 2017

Monsterglückwünsche

 
"Yummy in my tummy" kostet in clear stamps nur 21,-€
ein ganz tolles Set für Kinderkarten!
Für die Mädchenkarte habe ich die InColor "Zarte Pflaume" gewählt und das passende Glitzerpapier, das es derzeit als Prämie pro 60,-€ Bestellung dazugeschenkt gibt.
 
 
 
Die Jungenkarte ist in "Bermudablau" gehalten.
Dazu gibt es auch ein passendes Glitzerpapier.
Der Schriftzug ist ebenfalls aus einer SAB-Prämie "Aus freudigem Anlass".
Sehr schnell gebastelt und ein zuckersüßes Ergebnis.
Einfach wieder eine tolle Kombi von SU.